Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Zweites Interview mit Maximilian J.

I*peb_Frechen

Zweites Interview mit Maximilian J.

| Diyala E., Kamilla N.

I*peb: Mit welchen Erwartungen bist du an das Projekt herangegangen?

Maximilian J.: Ich  wollte vor allem erst einmal meinen Standpunkt im Bezug auf das Thema "Therapeutisches Klonen" verhärten wollte. Abgesehen davon diskutiere ich sehr gerne und wollteselbstverständlich auch mal andere Meinungen zu dem Thema hören.

I*peb: Haben sich diese erfüllt?

Maximilian J.: Ja, die meisten haben sich erfüllt, nur leider hat die Mehrheit beim Diskutieren geschwiegen.

I*peb: Wie hat dir die Arbeit in der Gruppe gefallen?

Maximilian J.: Die Gruppe war viel zu still und von den meisten kamen auch keinerlei Meinungsäußerungen. Es gab sogar Ansätze von Desinteresse.

I*peb: Welchen Tagesablauf hatte die Diskursgruppe?

Maximilian J.: Abgesehen von dem Tagebuch, in das wir sowieso jeden Tag Einträge gemacht haben, wollten wir heute die Struktur des Votums in Form von Stichpunkten festlegen, um anschließend über den Streitpunkt "Status des Embryos" zu diskutieren. Und nun ist das Votum endlich festgelegt und trotz der vielen Meinungsdifferenzen werden wir es hoffentlich pünktlich um 15 Uhr übergeben.

I*peb: Hast du neue Methoden erlernt?

Maximilian J.: Ja, durch das sog. Meinungsspektrum konnten wir auch visuell erkennen, welcher Meinungg die anderen Diskursteilnehmer sind.

I*peb: Welche Meinung hattest du vor dem Projekt "Therapeutisches Klonen"?

Maximilian J.: Meine Meinung war recht liberal, denn ich dachte mir: "wer will, soll´s machen".

I*peb: Hat sich deine Meinung verändert?

Maximilian J.: Ja, ich  möchte zwar die Forschung an Stammzellen nicht aufhalten, aber ich empfinde das therapeutische Klonen als ethisch unkorrekt.

I*peb: Was möchtest du zum Abschluss anmerken?

Maximilian J.: Ich denke die Forschung an Stammzellen sollte weitergehen und ich denke auch, dass dieses Projekt im Großen und Ganzen sehr positiv ausgefallen ist.

Liste der Artikel sortiert nach Rubrik.
Diskursdoku
  • Interview mit Dr. Tanja Schmandt
  • Zweites Interview mit Maximilian J.
  • Der Debattierclub
  • Schlussfazit zweier Teilnehmerinnen
  • Meinungsbildung ist eine schwere Sache !
[mehr...]
Sachstand Biologie
  • Vom "Forschungsklonen" zum therapeutischen Klonen?
  • Herzinfarkt als Einstiegshilfe
[mehr...]
Sachstand Ethik
  • Sachstand Ethik
[mehr...]